Saison 2008/2009

Aktuelles zum Schützenverein “Gut Ziel” Geiselbullach e.V.

Foto: vlnr
2. Bürgermeister Robert Meier, 1. Schützenmeister Christian Kriegner, Ehrenmitglied Berta Obermeier, 2. Schützenmeisterin Elke Minde

081207 Bild Pressebericht

Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach kürt Berta Obermeier zum Ehrenmitglied

Es ist guter Brauch beim Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach, verdiente Mitglieder besonders zu ehren. Im Rahmen der Weihnachtsfeier am 7.12.2008 konnte Schützenmeister Christian Kriegner zusammen mit 2. Bürgermeister Robert Meier eine außergewöhnliche Auszeichnung vergeben: Aufgrund ihrer jahrzehntelangen Zugehörigkeit und aktiven Mitarbeit im Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach wurde Berta Obermeier zum Ehrenmitglied ernannt und das „Silberne Lorbeerblatt“ überreicht. Alle Anwesenden freuten sich mit der überraschten und sichtlich gerührten Berta Obermeier. Der große Applaus zeigte, dass alle Mitglieder und Freunde des Geiselbullacher Schützenvereins Berta Obermeier die Auszeichnung von Herzen gönnen und gut heißen.

Foto: vlnr
Rosemarie Plabst (25-Jahre-Mitglied),. Michael Kaunzinger (ehemaliger Gauschützenmeister), Elke Minde (2. Schützenmeisterin), Christian Kriegner (1. Schützenmeister)

25-Jährige Mitgliedschaft und Einladung zur Jahreshauptversammlung 

Einmal mehr konnten sich die Mitglieder des Schützenvereins Gut Ziel Geiselbullach  über eine jahrzehntelange Mitgliedschaft freuen: Schützenmeister Christian Kriegner  und ehemaliger Gauschützenmeister Michael Kaunzinger bedankten sich i.R. der letzten Weihnachtsfeier sehr herzlich bei Rosemarie Plabst für ihre 25-jährige Treue zum Verein und zeichneten sie mit Ehrennadel und Urkunde aus. So eine langjährige Vereinsmitgliedschaft ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr und daher umso höher zu schätzen. Die Mitglieder und Gäste der Gut Ziel Schützen honorierten dies mit großem Applaus.

Ausserdem lädt die Vorstandschaft von Gut Ziel Geiselbullach zur turnusmäßigen Jahreshauptversammlung ein und bitten zu beachten, dass sich der Versammlungstermin auf den 21.3.09 (vormals 14.3.09) verschoben hat. Beginn ist um 19.00 Uhr in der TSV-Sportgaststätte Geiselbullach, Schulstr. 8. Fragen oder Anregungen nimmt Schützenmeister Christian Kriegner unter Tel. 08142/20186 gerne entgegen. Unter dieser Telefonnummer können sich Interessierte auch jederzeit für ein Probetraining anmelden.

090312 Bild Pressebericht

Foto: vlnr
Ehrenmitglied Berta Obermeier, 1. Schützenmeister Christian Kriegner, 2. Schützenmeisterin Elke Minde
 

090321 Bild Pressebericht

Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft im Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach 

Ein ausserordentliches Jubiläum feierten die Gut Ziel Schützen am 21.3.09 bei seiner Jahreshauptversammlung: Seit 50 Jahren ist Berta Obermeier treues Mitglied im Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach! Schützenmeister Christian Kriegner zeichnete Berta Obermeier mit einer Ehrenurkunde und der goldenen Ehrennadel aus. In seiner Laudatio hob er die treue, zuverlässige Mitarbeit und die interessierte Teilnahme an den Vereinsbelangen hervor, was – gerade in unserer schnelllebigen Zeit – nicht hoch genug honoriert werden kann. Daran kann sich die jüngere Generation ein Beispiel nehmen. Berta Obermeier wurde vor wenigen Wochen zuvor zum Ehrenmitglied ernannt und bedankte sich unter großem Applaus der Vereinsmitglieder dafür, indem sie einen neuen Wanderpokal stiftete.
 

Saisonabschluß und neue Schützenkönige bei Gut Ziel Geiselbullach

Der Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach beendete am 25.4.2009 eine erfolgreiche Schießsaison einer gemütlichen Saisonabschlussfeier.  An den letzten drei Wochenenden zum Saisonende, hatten alle aktiven Schützen Gelegenheit, um die Wanderpokale und vor allem um die Königswürde zu kämpfen. Daher erfolgte im Rahmen der Abschlussfeier sowohl die Siegerehrung als auch die Proklamation der Schützenkönige (Jugend, Damen, Herren). Die sportlichen Ergebnisse können sich sehen lassen:

Lufgewehr-Jahresmeister wurde Wolfgang Franke mit 1.905 Ringen vor „Altmeister“ Christian Kriegner mit 1893 Ringen. Bei der Jahresmeisterschaft der Luftpistole überholte Jugendleiterin Alexandra Kriegner mit 1878 Ringen Christian Kriegner, der mit 1.842 Ringen den 2. Platz inne hat. Bei den Blattl-Wettbewerben gab es ebenfalls sehr gute Ergebnisse: Beim Luftgewehr erzielte Christian Kriegner den Spitzenplatz mit einem hervorragenden 3,6 Teiler, gefolgt vom 8,2 Teiler der Newcomerin Anja Deutschbein. Auch bei der Luftpistole holte sich Christian Kriegner mit einem 10,5 Teiler  den ersten Platz, ihm folgte auf Platz 2 Alexandra Kriegner mit einem 21,5 Teiler.

Besonders stolz sind die Gut-Ziel-Schützen auf ihre Jugendlichen: Christian Gerber ist mit 1.802 Ringen der beste Jugendliche am Luftgewehr, gefolgt von Anette Schall mit 1.711 Ringen. Die Jugend-Blattl-Meisterschaft holte sich mit einem tollen 12,8 Teiler ebenfalls Christian Gerber. Zweiter Platz geht an seinen Bruder Michael Gerber mit einem 52,4 Teiler.

Strahlende Gesichter gab es bei der Proklamation der Schützenkönige 2008/2009: Jugendkönigin ist Annette Schall, Vizejugendkönig Michael Gerber; Damenkönigin ist Helga Feichtmeier, Vizekönigin Rosemarie Kriegner und Schützenkönig ist Wolfgang Franke,  Vizekönig Andreas Niedermeier.

Alle Sieger und Teilnehmer der Vereins-Jahresmeisterschaft wurden mit Urkunden, Pokalen und Medaillen geehrt – und den Schützenkönigen die wertvollen Schützenketten überreicht.

Da der erste Familientag voriges Jahr ein so großer Erfolg war, wird diese Veranstaltung am 21.6.2009 im TSV-Gaststätte Geiselbullach, Schulstraße 12 wiederholt. Es ist ein offener Tag für alle, die sich für den Schießsport und das Geiselbullacher Vereinsleben interessieren. Unter Anleitung von fachkundigen Trainern können Luftgewehr, Luftpistole und Laser-Biathlon ausprobiert werden. Für Kinderschminken, nette Überraschungen sowie Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Nähere Infos unter Tel.  08142/20186 (Fam. Kriegner). Die Geiselbullacher Schützen freuen sich auf zahlreichen Besuch.

Foto: Die neuen Schützenkönige: vl nr
Schützenkönigin Helga Feichtmeier, Schützenkönig Wolfgang Franke, Jugendkönigin Annette Schall
 

090601 Bild Pressebericht
090929 Bild Pressebericht

Schützenverein Geiselbullach macht mit beim Olchinger Ferienprogramm 

Insgesamt 22 Kinder und Jugendliche folgten der Einladung der Geiselbullacher Schützen und machten sich im Zuge des Olchinger Ferienprogramms am 21.8.09 mit dem Schützenverein Gut Ziel und dem Schießsport vertraut. Unter kundiger Leitung von Alexandra Kriegner (Jugendtrainerin) und Christian Kriegner (1. Schützenmeister und Fachübungsleiter) gab es einige Informationen über die Möglichkeiten der Jugendlichen, im Verein mitzuwirken.

Nach einer allgemeinen Einführung in den Schießsport und den Sicherheitsrichtlinien, freuten sich die Jugendlichen über 12 Jahre schon darauf, sich am Schießstand „in Aktion“ zu probieren. Mit viel Elan und auch der nötigen Ernsthaftigkeit zeigte sich über die verschiedenen Schießspiele und Gaudischeiben sehr schnell die Talente, die in den jungen Leuten stecken. Manche/r Teilnehmer/in stellte mit Überraschung fest, wie viel Geduld und Konzentration notwendig ist, um zu guten Schießergebnissen zu kommen.

Die jüngeren Teilnehmer absolvierten zur gleichen Zeit unter der Betreuung von Doris Franke, Elke und Werner Minde einen lustigen Parcour, der ihre Geschicklichkeit

Die fröhliche Teilnehmer-Schar beim Ferienprogramm 2009 des Schützenvereins Gut Ziel Geiselbullach mit Jugendleiterin Alexandra Kriegner und Schützenmeister Christian Kriegner.
 

genauso auf die Probe stellte, wie die Schnelligkeit. Verschiedene Spiele (z.B. Kegeln, Mini-Armbrust-Schießen, Ball-Biathlon…) machten richtig Laune. Highlights waren natürlich die extra vom Sport-Schützenbund ausgeliehenen Licht-Gewehre, mit denen auch die Kid`s unter 12 Jahren sich einen Eindruck für den Schießsport verschaffen konnten.

Alle Teilnehmer wurden mit Medaillen und Urkunden für ihre Teilnahme am Gut-Ziel-Ferienprogramm geehrt. Die abschließende Brotzeit brachte die verbrauchten Energien zurück, bevor die jungen Leute – angefüllt mit Begeisterung und neuen Erfahrungen – nach Hause aufbrachen. Der Schützenverein bedankt sich für das fröhliche Spektakel bei den Kindern, Ihren Eltern und den Betreuern.

Ab sofort trainieren die Geiselbullacher Schützen wieder jeden Mittwoch in der TSV Sportgaststätte Geiselbullach
(ab 17:30 Jugend, ab 19:30 Uhr alle Schützen/Innen).

Einladungen und Terminliste

Liebe Schützenkameradinnen und Schützenkameraden,


unser Jahrestag für verstorbene Mitglieder findet am Sonntag, den 27. September 2009 um 9:00 Uhr in der Pfarrkirche Olching statt. Anschließend ist Frühschoppen im Vereinsheim mit Weißwurst oder Wiener. Bei dieser Gelegenheit werden wir Euch über die kommende Saison informieren. Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme. Wer hat, soll bitte das Vereinsgewand anziehen und die Damen bitten wir auf schwarze Strümpfe zu achten um ein schönes und einheitliches Bild zu geben. Vielen Dank.

Das Anfangs-, Pokal- und Teilerschießen findet am
Samstag, den 10.10.2009, Beginn 18:00 Uhr
in unserem Schützenheim im TSV-Vereinsheim, Schulstraße 12, Geiselbullach, statt.
Neben den bekannten und neuen Wanderpokale auf Blatt´l Wertung, wird auch heuer wieder ein Teilerschießen durchgeführt, bei dem
es Fleischpreise zu gewinnen gibt.

Unser Vereinsausflug führt uns vom 16. – 18.10.2009 in die TSV-Hütte nach Brixlegg/Tirol. Die Fahrt wird mit privaten KFZ durchgeführt. Gemeinschaftliche Abfahrten bei Familie Kriegner sind geplant für 15:00 Uhr sowie nochmals um 17:00 Uhr. Anmeldungen oder Rückfragen bei Elke Minde, Tel. 08143 17382 oder am 27.9.09 (Jahramt). Bei Anmeldung ist eine Anzahlung für Unkosten von € 30,-- für Erwachsene und € 15,-- für Jugendliche zu leisten.

Ferner ist unsere neue Internet-Seite nun fertig: www.schuetzen-geiselbullach.de
Darin findet Ihr Info über den Verein, alle Termine und Aktuelles. Schaut mal rein und gebt sie an Interessierte weiter.

Die Terminliste für die Saison 2009/2010 liegt dem Schreiben bei. Bitte merkt die Termine vor und kommt oft und gerne zu unseren gemeinsamen Veranstaltungen und Schießabenden. Nur so kann ein lebendiges Vereinsleben aufrechterhalten werden.

Nachdem wir uns bemühen, kurzfristige Änderungen oder Ereignisse schnellstmöglichst mitzuteilen, bitten wir weiterhin um Eure E-Mail Adresse; an Doris Franke Tel. 08142 41419 oder senden: franke.cd@t-online.de.
Wer keine hat, wird weiterhin per Post oder Telefon informiert.

Mit Schützengruß, Eure

gez. Doris Franke -1.Schriftführerin.

Archiv Aktuelles aus der Saison:
2017 / 2018       2016 / 2017     2015 / 2016   2014 / 2015  2013 / 2014  2012 / 2013   2011 / 2012   2010 / 2011   2009 / 2010      2008 / 2009