Schützenmeister Christian Kriegner (rechts außen) mit den fröhlichen Sieger beim Anfangsschießen des
Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach
 

(v.l.) Vizekönigin Doris Franke, Königin Elke Minde, Vizejugendkönig Michael Wagner, Jugendkönig Christian Gerber, Vizekönig Christian Kriegner, Schützenkönig Andreas Niedermeier

Den Königsschuss präzise gesetzt 

Geiselbullach - 40 Jung- und Altschützen waren dabei, als bei den Gut-Ziel-Schützen bei der End- und Pokalfeier mit Königsproklamation die neuen Würdenträger gekürt wurden. Andreas Niedermier ließ sich als Schützenkönig vor Christian Kriegner feiern. Bei der Frauen setzte sich erneut Elke Minde vor Ihrer Schwester Doris Franke durch. Christian Gerber gewann den Königsschuss der Jungschützen vor Michael Wagner.
Auch bei der Vereinsmeisterschaft schossen die jungen Geiselbullacher hervorragende Ergebnisse. Bei den Schülern bis 14 Jahren setzte Annika Kneidel (1389 Ringe) die Bestmarke vor Marcus Mletzko (1051) und Tobias Ketzel (961). Bei den über 14-Jährigen setzte sich wiederum Christian Gerber (1811) vor Alexander Kneidl (1409) und Daniel Mayr (1360) durch.
Bei den Luftgewehrschützen lag Dominik Anton (1897) vor Christian Kriegner (1893) und Wolfgang Franke (1883). Bei den Luftpistolenschützen setzte sich Alexandra Kriegner (1886) vor Christian Kriegner (1862) und Cado Stadler (1811) durch.

103004 Bild Pressebericht
100516 Kirchentag

Ökumenischer Kirchentag 

Die Vereinsmitglieder (v.l.n.r) Elke Minde, Katharina Franke und Doris Franke auf dem Weg zum Abschlussgottesdienst des Ökumenischen Kirchentags am 16.5.2010.

Einladung zum 110-jährigem Gründungsfest Sonntag, 13. Juni 2010

09:00 Uhr

Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Peter und Paul, Olching mit Weihe des neuen Trauerbandes und Gedenken
unserer Verstorbenen

10:30 Uhr

Begrüßung durch unseren 1. Schützenmeister Christian Kriegner im Vereinsheim, Schulstraße 12, Geiselbullach anschließend Frühschoppen mit Würstl-Essen sowie musikalischer Umrahmung

12:00 Uhr

Ehrung langjähriger Mitglieder

13:30 Uhr

Kaffe und Kuchen

 

anschließend gemütlicher Ausklang

Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach macht mit beim Faschingszug 

Am Vorabend zum Valentinstag galten beim Vereinsschießen der Geiselbullacher Gut Ziel Schützen andere Regeln als sonst: Als Tagespreise gab es fünf schöne Blumenarrangements zu gewinnen. Außerdem erfreute 1. Schützenmeister Christian Kriegner, der kürzlich vom Gau Fürstenfeldbruck für sein Engagement mit der Ehrennadel „silberne Gams“ ausgezeichnet wurde, seine Vereinsmitglieder mit kleinen Aufmerksamkeiten: Die Schützendamen erhielten orange-rote Rosen, die Jugend Süßigkeiten und die Herren einen kleinen Umtrunk. In allerbester Stimmung wurde nach dem Schießabend in geselliger Runde die Teilnahme am Olchinger Faschingszug diskutiert.

Erstmals in der Vereinsgeschichte waren die Gut Ziel Schützen auf Initiative der Jugend beim Faschingszug dabei. Die lustige Fußtruppe aus gut 15 Personen hat  sich als wandelnde Schießscheiben verkleidet und sorgte mit Bonbons und Luftschlangen für gute Laune. Das Motto drückte die grundlegende Haltung und Stimmung der Gut Ziel Schützen aus: „Ob groß, ob klein – Spaß und Sport beim Geiselbullacher Schützenverein.“

Nach dem Fasching werden die laufenden Schießabende am Mittwoch und am Samstag wieder aufgenommen. Weitere Informationen zu den nächsten Aktivitäten und rund um den Verein sind bitte der Internetseite www.gut-ziel-geiselbullach.de zu entnehmen. Außerdem lädt die Vorstandschaft alle Vereinsmitglieder und Freunde des Geiselbullacher Schützenvereins sehr herzlich zur Jahreshauptversammlung am 13.3.10 um 19.00 Uhr in der TSV-Sportgaststätte Geiselbullach ein. 

100302 Bild Pressebericht

Die lustige Fußtruppe des Schützenvereins Gut Ziel Geiselbullach beim Olchinger Faschingszug.
 

100301 Bild Pressebericht

Hahn im Korb am Valentinstag 

Wie der sprichwörtliche “Hahn im Korb” hat sich Geiselbullachs Schützenmeister, Christian Kriegner (r.) beim Valentinstag-Schießen gefühlt. Zwar konnten die Männer auch punkten, den ersten Platz jedoch holte sich Doris Franke vor dem Jungschützen Maxi Wagner und Wolfgang Franke, Helga Feichmeier sowie dem Schützenmeister selbst.

Foto TB

0910 28 Bild Pressebericht

Saisonauftakt beim
Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach 

Am 10.10.09 startete der Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach mit dem traditionellen Anfangs- und Pokalschießen in die neue Schießsaison. Die Beteiligung der Geiselbullacher Schützen war sehr groß, darüber freute sich die Vorstandschaft um Schützenmeister Christian Kriegner ganz besonders. Ausserdem konnten vier neue Mitglieder nicht nur beim Saisonstart sondern auch im Schützenverein herzlich begrüßt werden. Auch die ersten Schießergebnisse konnten sich schon sehen lassen. Den strahlenden Siegern wurde nicht nur Wanderpokale sondern auch ordentliche Fleischpreise überreicht. Die Geiselbullacher Schützen laden außerdem bereits sehr herzlich für die  nächste Veranstaltung ein:
Die Weihnachtsfeier am 1.Adventssonntag, 29.11.09 um 14:30 Uhr.

Die Gut-Ziel Schützen trainieren in der Sportgaststätte Geiselbullach jeweils Mittwochs ab 17.30 Uhr mit Jugendlichen und ab 19:30 Uhr mit Erwachsenen. Jeweils Samstags ab 19:30 Uhr ist Schießabend mit Jahresmeisterschießen für alle Altersklassen. Infos sind erhältlich auf der neu gestalteten Internetseite:www.schützen-geiselbullach.de oder unter Tel. 08142/20186.

 

0910 16 Bild Pressebericht

Vereinsausflug nach Brixlegg vom 16.-18-10-09 

Das schlechte Wetter trübte die gute Stimmung nicht. Alle Teilnehmer/innen hatten viel Spaß und gute Laune beim Vereinsausflug nach Brixlegg vom 16.-.18.10.09, beim „Regenwandern“ genauso, wie im Spaßbad oder beim gemeinsamen Burgeressen
 

100622 Bild Pressebericht

110-jähriges Gründungsfest vom
Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach 

Der Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach kann mittlerweile mit Freude und Stolz auf seine bewegte 110-jährige Vereinsgeschichte zurückschauen. Dieses außergewöhnliche Ereignis feierten die Gut Ziel Schützen am 13.6.10 mit einem Gottesdienst, in dem das neue – von Helga Feichtmeier gestiftete - Trauerband geweiht wurde und an den sich ein gemütlicher Weißwurst-Frühschoppen anschloss. Die stimmungsvolle musikalische Untermalung übernahmen die „Wirtshaus-Musikanten“, denen auch das langjähriger Vereinsmitglied Wolfgang Hoffmann angehört.

 Die eigenen Mitglieder aber auch die befreundete Vereine fanden sich zahlreich und in bester Stimmung zu dieser Jubiläumsfeier ein. Dafür bedankt sich der Schützenverein Gut Ziel sehr herzlich beim Patenverein Frisch Auf Graßfling,  bei den Schützen von Tell Olching, der Abordnung der FFW Geiselbullach sowie dem TSV Geiselbullach.  Der Dank gilt aber auch 2. Bürgermeister Robert Meier und 1. Gauschützenmeister Wolfgang Dietrich sowie seinem Stellvertreter, die teilgenommen haben, um mitzufeiern und um die verdienten Mitglieder der Gut Ziel Schützen im einem ehrenvollen Rahmen auszuzeichnen.
 

1. Schützenmeister Christian Kriegner (stehend, links) freut sich sichtlich, dass er die verdienten und langjährigen Mitglieder bei der 110-Jahr-Feier auszeichnen konnte. Die Ehrungen wurden durchgeführt von 2. Bürgermeister Robert Meier und 1. Gauschützenmeister Wolfgang Dietrich (letzte Reihe, 3. bzw. 2. von rechts)

Aktuelles zum Schützenverein “Gut Ziel” Geiselbullach e.V.

Saison 2009/2010

Archiv Aktuelles aus der Saison:
2017 / 2018       2016 / 2017     2015 / 2016   2014 / 2015  2013 / 2014  2012 / 2013   2011 / 2012   2010 / 2011   2009 / 2010      2008 / 2009