Aktuelles zum Schützenverein “Gut Ziel” Geiselbullach e.V.

Saison 2010/2011

Saisonabschlußfeier des Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach am 7.5.11

Vereins-Chef Christian Kriegner (vorne l.) ist jetzt auch Schützenkönig.
Er gewann vor Werner Minde (hinten l.). Bei den Frauen erzielte Anja Deutschbein (vorne M.) den besten Teiler, Zweite wurde Anette Schall (hinten M.). Jugendkönigist Alexander Kneidl (vorne r.), der Titelverteidiger Christian Gerber (hinten r.) bezwang.

110526 Saisonabschlßfeier 2011

die Schützen beim Frühschoppen.

110512_3 Pressebericht

Neuwahlen bei Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach

Mit großer Übereinstimmung wurde bei der Jahreshauptversammlung am 19.3.11 die Vorstandschaft um den seit 12 Jahren amtierenden Schützenmeister Christian Kriegner bestätigt und um vier neue Vorstandsmitglieder erweitert. Die Vorstandschaft bedankt sich für das ausgesprochene Vertrauen und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit. Herzlich eingeladen sind alle Mitglieder und Freunde des Geiselbullacher Schützenvereins zur Saisonabschlußfeier am 7.5.11 um 19:30 Uhr in der Sportgaststätte Geiselbullach..

Das Foto zeigt die neue Vorstandschaft, mit Ausnahme von Alexander Kneidl (neuer 2. Jugendsprecher).
Von links nach rechts: Letzte Reihe: Annette Schall (neu: 1. Jugendsprecherin), Werner Minde (1. Kassier), Christian Kriegner (1. Schützenmeister), Andreas Niedermeier (1. Sportleiter).  Mittlere Reihe: Helga Feichtmeier (2. Schriftführerin), Roland Motzer (neu: 2. Sportleiter), Alexandra Kriegner (1. Jugendleiterin), Thomas Pfeffer (neu: 2. Jugendleiter)  Erste Reihe: Elke Minde (2. Schützenmeisterin), Doris Franke (1. Schriftführerin), Martin Gebhardt (2. Kassier).

110512_2  Pressebericht

100 Rundenwettkämpfe

EEin besonders sportliches Jubiläum feiert Alexandra Kriegner (Foto Mitte) vom Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach. Im Zeitraum vom 23.10.2001 bis zum 16.3.2011 hat Alexandra Kriegner an insgesamt 100 Rundenwettkämpfen mit der Luftpistole teilgenommen. Insgesamt hat sie dabei 35.774 Ringe erzielt und oft genug die vorderen Plätze eingenommen. Nicht umsonst ist Alexandra Kriegner auch die amtierende Gaumeisterin. Diese herausragende sportliche Leistung würdigten 1. Schützenmeister Christian Kriegner und 2. Schützenmeisterin Elke Minde bei der Gut-Ziel-Jahreshauptversammlung am 19.3.11 mit Ehrenurkunde und Blumen..

110512_1 Pressebericht

Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft

Es ist ein Zeichen der guten Kameradschaft und der Aufgeschlossenheit zwischen den Mitgliedern, dass es im Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach immer wieder gelingt, eine Verbindung zwischen alt und jung zu schaffen.. Dennoch ist es – gerade in unserer schnellebigen Zeit - ein gutes Ereignis, wenn langjährige Vereinsmitgliedschaften gefeiert werden können. Die Gut-Ziel-Vorstandschaft bedankt sich im Zuge der Jahreshauptversammlung am 19.3.11 bei  Doris Franke, Karin Huber und Christian Kriegner für die jeweils 25-jährige Mitgliedschaft.

 Für die außergewöhliche Vereinstreue von 60 (!) Jahren wurde Gut-Ziel-Mitglieder Franz Fischer (Foto Mitte) von 1. Schützenmeister Christian Kriegner und 2. Schützenmeisterin Elke Minde  mit Blumen, Urkunde und goldener Gau-Ehrennadel ausgezeichnet. Franz Fischer verbindet mit dem Geiselbullacher Schützenverein nicht nur die langjährige Vereinszugehörigkeit, sondern auch vielfache sportliche Aktivität sowie tatkräftige Unterstützung bei Veranstaltungen und Festlichkeiten. Deshalb ist Franz Fischer, wie auch alle anderen langjährigen Mitglieder, bei allen Zusammenkünften immer wieder gern gesehen, z.B. bei der Saisonabschlussfeier am 7.5.2011.

linie horizont

1.Platz bei den Fußgruppen des Olchinger Faschingszuges

Sichtlich überrascht, waren unsere Faschingsschützen mit dem erreichen des ersten Platzes beim diesjährigen Olchinger Faschingszuges am 8.3.11. „Die Arbeit hat sich dann doch gelohnt!“ waren die Worte unserer Jugendleiterin, Alexandra Kriegner, die maßgebend für die Verwirklichung verantwortlich war. Unzählige Stunden verbrachte Sie gemeinsam mit einem Teil Ihrer Jugend (Alexander, Christian, Annika, Maxi, Florian und Jasmin), bei der Gestaltung der Maggi`s – Gemeinderatsfix – Kochbeutel. Aber auch die beiden Leiterwagen wurden auf Vordermann gebracht und eine fast funktionierende Küche eingebaut. Hier war es Christian Kriegner, der gemeinsam mit Seppi Bäckerbauer die vielen Ideen in die Tat umsetzten.
Nach soviel Vorarbeit war es dann auch nicht verwunderlich, dass es sich so viele Mitglieder nicht nehmen ließen und als Chefköche und Fixbeutel am Faschingszug teilnahmen. Selbst unser Bürgermeister, Andreas Magg, war von dem nach Ihm benannten Magg`is Gemeinderats Kochstudio begeistert. Als dann noch die freudige Nachricht eintraf, dass der erste Platz erreicht wurde, nahm das Feiern natürlich kein Ende mehr. Bereits jetzt ist das Team um unsere Jugendleiterin Alexandra an den Planungen für nächstes Jahr, vielleicht sogar mit einem großen Wagen: Also in diesem Sinne – Olching Ollau!!!

110212 Bild Pressebericht Valentinsschießen

Valentinsschießen - Chef ist der Hahn im Korb

Wie der Hahn im Korb fühlte sich Geiselbullachs Schützenmeister Christian Kriegner nach dem Valentinschießen. Als Si~ger ging jedoch der Vereins-Chef selbst hervor. Der kam )nia dem geforderten 142-Teiler mit 143,3 am nächsten. Die nachfolgenden Plätze belegten  Annika Kneidl, Roland Motzer, Florian Kriegner und Anja Deutschbein.

101105 Bild Pressebericht

Gut-Ziel-Schützenmeister Christian Kriegner (hintere Reihe, 2. v. re) mit den strahlenden Pokalsiegern beim Anfangsschießen
 

Saisonstart beim Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach 

Einen fröhlichen Saisonauftakt hatten die Gut Ziel Schützen beim Anfangsschießen am 2.10.10, bei dem traditionell alle Wanderpokale ausgeschossen werden. Die Stimmung war schon deshalb gut, weil der Geiselbullacher Schützenverein in Folge des Familientages neue Vereinsmitglieder begrüßen durfte und sich alle Schützinnen und Schützen auf die nächsten gemeinsamen Schießwochen freuen. Die Schießabende sind nun wieder mittwochs und samstags, als nächste Festivität steht die Weihnachtsfeier am 1. Adventssonntag 28.11.10 auf dem Programm. Alle Freunde und Interessenten sind immer gerne gesehen.
Weitere Infos unter Tel. 08142-20186

Die Preisträger des Amperpokalschießens in fröhlicher Runde mit 2. Bgm. Robert Meier, Sportreferent Dr. Bauer und Schützenmeister Christian Kriegner als Gastgeber
 

Amperpokalschießen der 6 Olchinger Schützenvereine 

Beim diesjährigen Amperpokalschießen vom 13. – 15.10.10 richtete der gastgebende Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach für die sechs Olchinger Schützenvereine ein kleines Jubiläum aus: Zum 35. Mal fand der kameradschaftliche Wettkampf untereinander statt, der mit insgesamt 156 Teilnehmern sehr gut besucht war. Neben den besten Einzelschützen ging es vorrangig um die Mannschaftsergebnisse. Dabei zeigte sich die Schützen von Gemütlichkeit Olching als wahre Abräumer. Sie holten sich alle Mannschaftspreise, also den Amperpokal, sowie auch die Damen-, Senioren und Jugendpokale. Auf Platz zwei standen: Tell Olching (Amperpokal + Seniorenpokal), Frisch Auf Graßlfing (Damen-Pokal) und Gut Ziel Geiselbullach (Jugend-Pokal). Beste Einzelschützen war Andrea Probstmayr von Gemütlichkeit Olching mit einem tollen 33,2 Teiler und bester Einzelschütze war Christian Kriegner, Schützenmeister von Gut Ziel Geiselbullach mit einem erstklassigen 7,4 Teiler. Die Pokale wurden bei der Siegerehrung von 2. Bürgermeister Robert Meier und Sportreferent Herrn Dr. Bauer überreicht. Der Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach bedankt sich bei der Gemeinde Olching für die freundliche Unterstützung und allen Schützinnen und Schützen für die zahlreiche Teilnahme.

101015 Bild Pressebericht Amperpokalschießen
110211 Bild Pressebericht Freundschaftsschießen

Freundschaftsschießen - Nachbarn messen Kräfte

Die Gut-Ziel-Schützen in Geiselbullach waren die Veranstalter für das traditionelle Freundschafts-und Vergleichsschießen mit den Nachbarvereinen Frisch Auf Graßlfing und Tell Olching. 77 Teilnehmer aus den drei Vereinen waren auf der Jagd nach dem besten Teiler. Mit einem geradezu sagenhaften 9,8-Teiler schaffte der Graßlfinger Heinrich Unger (2.v.r.) das beste Ergebnis. Auf den weiteren Plätzen folgten Vanessa Bauer (50,6, 0lching) und Doris Franke (M., 58,4, Geiselbullach). Auch die Mannschaftswertung entschieden die Graßlfinger mit einem Gesamtteiler von 1014,2 vor Tell (1121,0) und Geiselbullach (1153,5) für sich. Die Preise nahmen Florian Pittner (1.), Walter Müller (r.) und Martin Reitinger (2.v.l.) in Empfang.

100907 Bild Pressebericht

Zu Gast bei den Schützen 

Im Rahmen des Olchinger Ferienprogramms haben die Gut-Ziel-Schützen aus dem Ortsteil Geiselbullach für Kinder einen Sommerbiathlon und ein Schnupperschießen organisiert. Beim Sommerbiathlon für die kleinen Teilnehmer kam es nicht nur auf eine ruhige Hand beim Luftgewehr an, sonder auch auf das Können beim Tischkegel beziehungsweise Ringewerfen. Es siegte Marc Büchner. Die Zehn- bis 13-jährigen durften sich nach der Sicherheitseinweisung am Schießstand versuchen. Bei Schüssen auf Wettkampf- und Gaudischeiben sowie auf die Ziele der Biathlonanlage wurde auch der beste Nachwuchsschütze gesucht. Moritz Schelbert setzte sich vor allen anderen Teilnehmern durch
 

100920-Bild-Pressebericht

Jungschützen Gastgeber bei Zeltlager 

Die Jungschützen aus Geiselbullach veranstalteten das diesjährige Zeltlager der Schützenvereine aus Waldbrunn (Oberfranken), Velden (Mittelfranken) und Geiselbullach. Bei Veranstaltungen wie dem Besuch der Ausstellung Mensch und Natur, des Olchinger Minigolfplatzes und eines Waldkletterparks hatten alle Kinder und Jugendliche sowie sämtliche Betreuer ihren Spaß. Dank des guten Wetters konnten alle Alctivitäten die von Jugendleiterin Alexandra Kriegner geplant wurden, durchgeführt werden. Auch Olchings 2. Bürgermeister Robert Maier machte sich bei einem Besuch des Zeltlagers ein Bild über diese Veranstaltung und lobte die gelungene Organisation sowie das Engagement für die Jugendlichen.

Der Schützenverein Gut Ziel ist zeitgemäß und dabei traditionsbewusst. Davon konnten sich die Gäste am Familientag durch zahlreiche Ausstellungsstücke selbst überzeugen. 
 

3. Familientag beim Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach 

Bereits zum 3. Mal konnten sich die Geiselbullacher Schützen über das rege Interesse und die große Anzahl Gäste beim jährlichen Familientag freuen. Entgegen oder gerade wegen der negativen Berichterstattung zum Schießsport nahmen viele Besucher aus der Großgemeinde Olching die Gelegenheit wahr, sich aus erster Hand über den Schießsport und das Vereinsgeschehen bei den Gut Ziel Schützen zu informieren. Über 30 (!) Gäste ließen sich von den ausgebildeten fachkundigen Trainern des Schützenvereins Gut Ziel in Technik – und Sicherheitsfragen einweisen und probierten das Luftgewehr- und Luftpistolenschießen selbst aus. Schnell stellten die Gäste fest, dass für den Schießsport nicht nur eine ruhige Hand, sondern auch Konzentration und Ausdauer gefordert ist. Das Rahmenprogramm für die Kinder rundeten eine Schmink- und Malecke, ein Bonbon-Katapult und die begehrte Laserbiathlon-Anlage ab. Und auch das Kuchenbuffet, dankenswerter Weise gestiftet von den Schützenfrauen, fand großen Anklang. Der Schützenverein Gut Ziel Geiselbullach bedankt sich bei den vielen Helfern für ihr Engagement und den Gästen für ihr Interesse. Wer beim  Schießsport weitermachen will, kann jederzeit Mittwochs (ab sofort) und Samstags (ab 23.10.10) bei den Schießabenden vorbeikommen. Weitere Informationen und Termin erhalten Sie auf dieser Homepage  oder unter Tel. 08142/20186.

100929-Bild-Pressebericht

Jahramt für unsere verstorbenen Mitglieder

Überwältigend groß war die Teilnahme unserer Schützen am traditionellen Jahramt, am 27.3.11, für unsere verstorbenen Mitglieder. Den feierlichen Rahmen dieser Veranstaltung in der St.Peter und Paul Kirche Olching rundete unsere Fahnenabordnung (Werner, Gerri, Wolfgang) ab. Stolz war und ist die Vorstandschaft auf unsere Jungschützen, die wie schon bei allen anderen Veranstaltungen sehr zahlreich teilnahmen. Beim anschließenden Frühschoppen, in unserem Vereinsheim, ließen sich dann alle die spendierten Weißwürste und Wiener schmecken.

Archiv Aktuelles aus der Saison:
2017 / 2018       2016 / 2017     2015 / 2016   2014 / 2015  2013 / 2014  2012 / 2013   2011 / 2012   2010 / 2011   2009 / 2010      2008 / 2009